Zum Inhalt
Hintergrundbild_Smartwires.JPG
Projekte

Steuerung der Stromflüsse

Leistungselektronikbasierte Alternative zu Phasenschieber-Transformatoren reduzieren die Engpässe im Stromnetz.

Abgeschlossen

Die Grenzen des Stromnetzes

Der europaweite nachhaltige Ausbau von erneuerbaren Energien und der damit einhergehende steigende internationale Stromtransit stellt APG vor Herausforderungen. Große Teile der Energiewende müssen mit bereits bestehender Übertragungsnetzinfrastruktur gemeistert werden. Innovative Lösungen helfen dabei, diese volatilen Energieflüsse mit dem aktuellen Übertragungsnetz bewältigen zu können.

Die rasch zu installierende mobile Lösung des Unternehmens Smart Wires Inc. hat das Potential einen höheren Ausnutzungsgrad der Netze zu erreichen und so eine Hilfe bei der Aufrechterhaltung des aktuell hohen Niveaus der österreichischen Versorgungssicherheit darzustellen. APG testet die mobile, modulare Leistungsflusstechnologie (mobile modular power flow control – MPFC) erstmals prototypisch auf einer 220kV Leitung eines Umspannwerks.

Ansprechpartner

LEJ-1745_1.jpg

Jörg Leonhardt

Projektleitung

Wagramer Straße 19 (IZD Tower)
1220 Wien

Email joerg.leonhardt@apg.at
Zur Hauptnavigation