Zum Inhalt

Austrian Power Grid

Wer braucht wie viel?

Jedes österreichische Bundesland hat seine Kraftwerke und sein Stromnetz. Auch dort müssen sich Erzeugung und Verbrauch in jeder Sekunde die Waage halten. Erzeugungs- und Verbraucherstrukturen in den Bundesländern sorgen aber für Überschüsse im einen und Defizite im andern. Ein Beispiel: Die burgenländische Windkraft kann an windstarken Tagen ein Vielfaches seines gesamten Stromverbrauchs decken. Das APG-Netz ist das starke Rückgrat, das den überschüssigen Strom in die anderen Bundesländer bringt.

Woher kommt unser Strom?


Zur Hauptnavigation