Zum Inhalt
DJI_0128.JPG
Projekte

Umspannwerk Wien-Südost

Dem Umspannwerk Wien-Südost kommt eine zentrale und wichtige Rolle in der sicheren Stromversorgung Österreichs zu. Um den Anforderungen der Energiezukunft gerecht zu bleiben kommt es zu einer schrittweisen Ertüchtigung der 380 kV-Schaltanlage.

Ertüchtigung 1. Teil der 380 kV-Schaltanlage

Die bestehende 380 kV-Schaltanlage des Umspannwerk Wien Südost wurde seit 1984 in mehreren Teilausbaustufen schrittweise errichtet. Aufgrund der gestiegenen betrieblichen Anforderungen, auch jener der Stromzukunft, und zur Gewährleistung der sicheren Stromversorgung wird die bestehende 380 kV-Schaltanlage zukunftsfit gemacht.

Durch die Anlagengröße, der netzbetrieblichen Vorgaben an die Verfügbarkeit der Betriebsmittel und im Zusammenhang mit naturschutzrechtlichen Einschränkungen mit der am Anlagenareal bestehenden Ziesel Population erfolgt auch die Erneuerung der 380 kV-Schaltanlage schrittweise.

Im ersten Bauabschnitt ist die Erweiterung der 380 kV-Schaltanlage um drei Schaltfelder erforderlich. Die Systeme 501 und 503 der im Eigentum der Wiener Netz GmbH stehenden 380 kV-Leitung Wien Südost – Süd werden in diesem Zusammenhang in den Erweiterungsbereich umgelegt. Nach Ertüchtigung der freigemachten Abzweige werden diese für die Einbindung der im Eigentum der Wiener Netz GmbH stehenden 380 kV-Leitung Wien Südost – Simmering (Systeme 500 und 502) verwendet.

Das dritte Schaltfeld im Erneuerungsbereich wird in der Funktion als Ersatzschaltfeld errichtet und wird in weiterer Folge für die Anbindung von Provisorien und Freischaltungen im Zusammenhang mit der Anlagenertüchtigung benötigt. 

10 Mio.

Euro Investitionsvolumen

4

Etappen

5

Stück 380 kV-Schaltfelder

Ansprechpartner

contact person placeholder

Christoph Guldner

Projektleitung

Wagramer Straße 19 (IZD-Tower)
1220 Wien

Phone +43 664 394 88 32 Email hristoph.guldner@apg.at
contact person placeholder

Verena Kerck

Projektkommunikation

Wagramer Straße 19 (IZD-Tower)
1220 Wien

Phone +43 664 883 427 56 Email verena.kerck@apg.at
Zur Hauptnavigation