Zum Inhalt
Pressemeldung 25.05.2022

Für den Fall der Fälle: Feuerwehrübung im APG Umspannwerk Zaya

„Wer auf den Krisenfall vorbereitet sein will, muss die Gegebenheiten kennen, um möglichst rasch reagieren und helfen zu können,“ sagt Paul Zachoval, APG Betriebskoordinator Ost. Deswegen hat die Feuerwehr Neusiedl - St. Ulrich, Hauskirchen, Dobermannsdorf, Palterndorf und Prinzendorf Mitte Mai den Ernstfall im neuen Umspannwerk Zaya im Weinviertel geübt.

Nach der gelungenen Rettung unter Atemschutz einer im Keller verunfallten, fiktiven Person, übten die rund 50 Feuerwehrleute eine Löschaktion im gerade im Bau befindlichen Umspannwerk, dass in den Sommermonaten in Betrieb genommen wird und für die Integration der Windkraft sowie das Gelingen der sicheren Transformation hin zu einem nachhaltigen Energiesystem essentiell ist.

Umspannwerk zentral für Integration Erneuerbarer Energien

„Die bevorstehende Fertigstellung des Umspannwerks ist ein Meilenstein für die Transformation der Energiewende. Damit werden wir zukünftig in der Lage sein so viel Windenergie von hier in das Stromnetz zu integrieren wie acht Donaukraftwerke produzieren. Das Umspannwerk ist ein wichtiger Baustein für die sichere Stromversorgung und die Elektrifizierung von Wirtschaft, Industrie und Gesellschaft in Niederösterreich und gesamt Österreich“, konstatiert Christoph Schuh, APG-Unternehmenssprecher.

Nach Feuerwehrübung erfolgte Test der automatischen Löschanlage

Nach dem fiktiven Feuerwehreinsatz folgte die Löschung eines Trafos der mit einer automatischen Löschanlage ausgestattet ist. „Rund um den Trafo, der dafür zuständig ist den Strom von 110-kV auf 380-kV umzuspannen um ihn europaweit verteilen zu können, sind Wasserdüsen angebracht die mit extrem hohem Druck den Trafo im wahrsten Sinne des Wortes kalt abduschen“, erklärt Zachoval.

Foto Credits © APG/C Mikes, APG/Pischel 

Pressekontakt

ChristophSchuh_CopyrightAPG_Sakko.jpg

Christoph Schuh

Wagramer Straße 19 (IZD-Tower)
1220 Wien

Phone +43 50 32056230 Email christoph.schuh@apg.at
Zur Hauptnavigation