Zum Inhalt
News 17.10.2022

Bürgerinformationsveranstaltung aus organisatorischen Gründen kurzfristig abgesagt

Die für heute geplante Informationsveranstaltung zur Generalerneuerung der Ennstalleitung wurde heute am frühen Nachmittag vom Bürgermeister der Stadtgemeinde Schladming, der auch Veranstalter ist, aus organisatorischen Gründen kurzfristig abgesagt. Das Team der APG war vollzählig bereits in Schladming eingetroffen.

In mehreren Gesprächen wurde dem Bürgermeister versichert, die Veranstaltung zeitnah nachzuholen. Das Projekt Generalerneuerung 220-kV-Ennstalleitung ist ein zentrales Projekt für die sichere Stromversorgung in der Wirtschafts- und Tourismusregion sowie zum Gelingen der Energiewende und dem Erreichen der österreichischen Klimaziele.

Das Team der APG wird in den kommenden Tagen mit dem Bürgermeister die weitere Vorgangsweise besprechen und steht jederzeit für Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern der Großregion und natürlich auch für Veranstaltungen zur Verfügung.

Zur Hauptnavigation