photocasediiccamm55418602_News_Header_978_415

Helikoptereinsatz am Truppenübungsplatz Glainach

08.08.2010

Der Truppenübungsplatz Glainach/Ferlach war am 5. August Schauplatz einer Einsatzübung des Österreichischen Bundesheers in Kooperation mit der Austrian Power Grid AG.

Zusammenarbeit zwischen APG-Leitungstrupps und Heereseinsatzkräften perfekt
Im Rahmen ihrer im Mai dieses Jahres begründeten Partnerschaft hielten die Austrian Power Grid AG und das Kommando Einsatzunterstützung des Österreichischen Bundesheers am 5. August ihre erste gemeinsame Einsatzübung ab. Am Truppenübungsgelände Glainach/Ferlach wurde die Installation eines sogenannten Ersatzgestänges, mithilfe dessen im Störfall binnen kurzer Zeit Unterbrechungen von Hochspannungsleitungen behoben werden können, mittels Helikopter simuliert.

Angesichts der ernormen Lasten rückte das Österreichische Bundesheer mit dem S70-Black Hawk, seinem größten und leistungsfähigsten Helikopter an. „Erst in diesem Frühjahr haben wir mit dem Österreichischen Bundesheer eine besondere Partnerschaft für die Sicherheit der heimischen Stromversorgung begründet“, so Dr. Heinz Kaupa. Die Übung zeigt, dass die Zusammenarbeit unserer Leitungstrupps mit den Kollegen des Kommandos Einsatzunterstützung perfekt funktioniert.“