APG-Steuerzentrale_indoor_Header_978_415

Netzausbau

Starke Netze für die Zukunft

Die Aufrechterhaltung eines sicheren und störungsfreien Netzbetriebs erfordert nicht nur laufende Wartung und Modernisierung. Um den stetig steigenden Herausforderungen eines sich verändernden Energieversorgungssystems gerecht zu werden, plant die Austrian Power Grid AG umsichtig und langfristig.
 
Steigender Stromverbrauch und vor allem der rasch voranschreitende Ausbau von Erneuerbaren Energien führen zu stark wachsenden Belastungen des Übertragungsnetzes.

 

Der Ausbaubedarf im Netz der Austrian Power Grid AG umfasst neben dem dringend erforderlichen 380-kV-Ringschluss, der langfristig sicheren Anbindung der österreichischen Ballungszentren auch regionale Netzausbauten zur Aufnahme der neu hinzukommenden Windenergie und zum Anschluss von neuen Wasser- und Pumpspeicherkraftwerken sowie die Verstärkung der Netzanbindungen an das benachbarte Ausland.