strommarkt_darkStrommarkt

Termin-Markt

Am Termin-Markt wird eine festgelegte Menge Strom zu einem festgelegten Preis, für einen festgelegten zukünftigen Zeitraum, gekauft oder geliefert. Dabei ist meistens nicht die physikalische Lieferung der Energie das Ziel, sondern die finanzielle Absicherung gegen zukünftige Preisentwicklungen am Spotmarkt. Bei Termin-Produkten wird auch zwischen Base, d.h. Grundlastprodukten, und Peak, d.h. Spitzenlastprodukten, unterschieden.