netzregelung_darkNetzregelung

Engpassmanagement

Der Begriff Engpassmanagement umfasst sämtliche Maßnahmen, die ein Übertragungsnetzbetreiber einsetzen kann, um Überlastungen durch Netzengpässe in seinem Netz zu vermeiden oder zu beheben. Dies reicht von netzseitigen (z.B. Steuerung von Phasenschiebertransformatoren) bis hin zu marktbezogenen Maßnahmen (z.B. Redispatch).