EUKARTE_Header

Sekundärregelreserve (aFRR)

Die Sekundärregelreserve wird automatisch zum Ausgleich der Deltaregelzone abgerufen. Für jede Viertelstunde werden die in der Regelzone APG aufgetretenen Durchschnittswerte dargestellt. Die Veröffentlichung erfolgt üblicherweise kurz nach jeder Viertelstunde, wobei eine Aktualisierung mit abrechnungsrelevanten Werten durchgeführt wird.

Weiterführende Informationen zu den dargestellten Imbalance-Netting-Cooperations (INC, IGCC) finden Sie hier.

Eine detaillierte Beschreibung der in der Tabelle dargestellten Werte finden Sie hier.

Bitte beachten Sie die geänderte Berechnungslogik der Anforderungsmengen (skalierte Sollwerte) ab 01.05.2020.

Informationen zur Entkopplung der SRL-Kooperation Deutschland/Österreich in dieser Visualisierung beginnen mit 01.01.2017.

Auf die gesammelten historischen Daten können Sie über den Downloadbereich zurückzugreifen.

 

Hinweis: Die für den SRR-Austausch zugewiesene Kapazität sorgt für einen gesicherten Austauschkanal, der in jedem Fall zur Verfügung steht. Darüber hinaus ist es seit dem Beitritt weiterer Nachbarländer zur International Grid Control Cooperation (IGCC) möglich, bis zur Höhe des ATC auch Übertragungskapazitäten zu diesen Ländern für die SRR-Kooperation AT-DE zu nutzen. Nach den Beitritten von TERNA, MAVIR und SEPS zur IGCC wurde am 20.5.2020 zusätzlich die Grenze zur Schweiz aktiviert. Am 27.5. und 3.6. folgte dann die Aktivierung der Grenzen zu Tschechien und Italien. Gemäß den Anforderungen des automatic Frequency Restoration Reserves Implementation Framework (aFRR IF) bzw. des Imbalance Netting Implementation Framework (IN IF) wurden mit 17.6. sämtliche Limits an den Grenzen aufgehoben, weswegen seitdem der gesamte ATC, der nach dem Intraday-Handel verbleibt, für Imbalance Netting bzw. die SRR-Kooperation AT-DE zur Verfügung steht. D.h. die in der Abbildung angezeigten SRR-Austausche (z.B. SRR+ DE für AT) betreffen nicht mehr ausschließlich die Grenze AT-DE und können den ATC zwischen AT-DE damit auch übersteigen. Die Spalten „max. austauschbare Leistung AT->DE“ bzw. „max. austauschbare Leistung DE->AT“ enthalten seitdem die Summe aller ATCs an den Grenzen Österreichs. Die einzelnen ATCs sind unter folgendem Link auf unserer Website abrufbar: https://www.apg.at/de/markt/Markttransparenz/Uebertragung/NTCATC