Stilllegungsmeldungen

Nach § 23a Abs 1 ElWOG 2010 sind Betreiber von Erzeugungsanlagen mit einer Engpassleistung von mehr als 20 MW verpflichtet, temporäre, temporäre saisonale und endgültige Stilllegungen ihrer Anlage oder von Teilkapazitäten ihrer Anlage für den Zeitraum ab 1. Oktober 2022 dem Regelzonenführer verbindlich bis zum 30. September 2021 anzuzeigen.

 

Für die Stilllegungsanzeige ist das Formular aus dem Downloadbereich zu verwenden. Dieses ist ausgefüllt im Excel-Format sowie als firmenmäßig gezeichnete Version an stilllegungsanzeigen@apg.at zu senden. Der Eingang wird von APG bestätigt.