FF_EH_SÜ2015_978_415

25.000,- Euro für ein neues Feuerwehrauto

APG unterstützt Freiwillige Feuerwehr Ernsthofen bei der Anschaffung eines Einsatzfahrzeugs

06.09.2015

Im Rahmen eines Feuerwehrfestes überreichte Wolfgang Plössnig von der APG einen Sponsor-Scheck in der Höhe von 25.000,- Euro an den Feuerwehrkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Ernsthofen Josef Fuchsberger.

Die APG ist als überregionaler Stromnetzbetreiber für die Stromversorgung in Österreich verantwortlich. Aufgrund dieser Verantwortung arbeitet die APG an all ihren Standorten sehr eng mit lokalen Einsatzorganisationen zusammen. „Die APG ist im Ernstfall auf schlagkräftige Feuerwehren angewiesen. Aus diesem Grund haben wir uns mit einer Spende in Höhe von 25.000,- Euro an der Neuanschaffung des neuen Feuerwehrautos für die Freiwillige Feuerwehr Ernsthofen beteiligt“, sagt APG-Sprecher Fritz Wöber. Das neue Einsatzfahrzeug ist mit modernen Druckmischsystemen ausgestattet, die bei der Brandbekämpfung besonders wirksam sind.

Das Umspannwerk Ernsthofen ist ein zentraler Knotenpunkt im österreichweiten Stromnetz der APG.