photocasediiccamm55418602_News_Header_978_415

Partnerschaft mit OÖ-Jugendrotkreuz

14.05.2012

Sowohl beim Österreichischen Jugendrotkreuz, als auch bei Österreichs unabhängigem Übertragungsnetzbetreiber APG – Austrian Power Grid AG – sind Verantwortung, Sicherheit und Kompetenz Grundlage der täglichen Arbeit.

Gemeinsam setzen die beiden Partner sich nun künftig dafür ein, junge Menschen so früh wie möglich zu humanitärer Gesinnung, zu mitmenschlichem Verhalten und zu einer gesunden Lebensweise hinzuführen: „Mit unseren vielfältigen Aufgaben und Angeboten unterstützen wir Kinder und Jugendliche, Eigeninitiative zu entwickeln, Hilfsbereitschaft zu zeigen und Verantwortung für sich und ihre Mitmenschen zu übernehmen. Mit der APG haben wir einen starken Partner gefunden, der uns dabei helfen wird, einerseits den gesellschaftlichen Wandel bewerkstelligen zu können und andererseits neue Akzente im Bereich der Jugendarbeit zu setzen“, freut sich der OÖJRK Landesleiter-Stv. Mag. Rudolf Lehner.

Auch APG-Vorstandssprecher DI Dr. Heinz Kaupa freut sich über die eingegangene Partnerschaft: „Wir als APG versuchen an vielen Stellen, Organisationen und sinnvolle Projekte langfristig und nachhaltig zu unterstützen. Wenn sich im Rahmen von Partnerschaften wie der mit dem ÖOJRK auch grundlegende Werte entsprechen, dann ist das eine perfekte Basis für eine gedeihliche Kooperation.“