APG-Steuerzentrale_indoor_Header_978_415

Demand Connection (DCC)

Wesentliche Ziele und Inhalte

Die Verordnung (EU) 2016/1388 der Kommission zur Festlegung eines Netzkodex für den Lastanschluss (NC DCC – Network Code Demand Connection) trat am 07.09.2016 in Kraft.

Der NC DCC zielt auf eine harmonisierte Festlegung von Anforderungen für den Netzanschluss von Verbrauchsanlagen und Verteilernetzen, um einen klaren Rechtsrahmen für den Netzanschluss zu schaffen, den unionsweiten Stromhandel zu erleichtern, die Systemsicherheit zu gewährleisten, die Integration erneuerbarer Energieträger zu unterstützen, den Wettbewerb zu fördern sowie eine effizientere Netz- und Ressourcennutzung zu ermöglichen und somit Vorteile für die Verbraucher zu schaffen.

Laufende Konsultationen

Derzeit läuft keine öffentliche Konsultation.

Genehmigte Festlegungen, Geschäftsbedingungen oder Methoden

Derzeit sind noch keine Festlegungen, Geschäftsbedingungen oder Methoden genehmigt.